Josefsheim, Bigge

Regelrecht um die Wette strahlt der Mitarbeiter des Franziskushofes mit seinem Schützling, dem Pferd. Zu sehen: Im Café Sonnenblick auf dem Bigger Josefsheim-Campus während der Öffnungszeiten.

Sabrina Voss mit einem ihrer „Foto-Models“ im Café Sonnenblick, im Hintergrund das ausgestellte Foto. Foto: Josefsheim Bigge

„Schöne Fotos“…voller ansteckender Lebensfreude

Ausstellung im Café Sonnenblick für alle Besucher offen

 

„Schöne Fotos“ heißt eine Foto-Ausstellung von Sabrinity alias Fotografin Sabrina Voss, die ab sofort im Café Sonnenblick des Josefheimes besucht werden kann. Knapp 40 Fotos von Menschen aus dem Josefsheim – an ihren Arbeitsplätzen und im Alltag – zeigen vor allem eines: echte Lebensfreude. Und die ist ansteckend, wie der aufmerksame Besucher schnell merken wird. Also nichts wie hin!

 

„Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen, vorbeizukommen und sich, gerne auch bei einem Stück Kuchen oder einem Kaffee, auf diese wunderbaren Bilder einzulassen“, freut sich Gerhard Freund, Geschäftsführer des Josefsheims, über diese besondere Exposition, die vor kurzem in kleiner interner Runde eröffnet wurde. Bis Anfang September hängen die großformatigen Fotos im Café Sonnenblick und können zu den Café-Öffnungszeiten nach Belieben angeschaut werden.

 

„Der Spaß, den ich als Fotografin habe, dann das Menschliche und auf Augenhöhe zu fotografieren, all dies steckt in den Bildern“, sagt Sabrina Voss. Irgendein hochgestochener Titel würde dem nicht gerecht. Denn, so sagt die Fotografin, die öfters im Josefsheim mit Kamera unterwegs ist: „Das Besondere an der Arbeit hier ist, dass wirklich alle Gesichtsausdrücke auf den Fotos immer echt und nie gestellt sind. Wenn ein Lächeln rüberkommt, dann ist es pur und authentisch. Das ist einfach schön!“

 

Besucher:innen, die sich die großformatigen Bilder im Café anschauen, werden feststellen, dass sie von allen Seiten angelächelt werden und auch das ist einfach schön. Es beweist noch dazu, so Sabrina Voss, wie relativ doch Schönheit ist. „Jeder kann gut aussehen auf einem Bild, man muss sich nur darauf einlassen.“ Ebenso wichtig für ein gutes Shooting sei, dass auch ihr der Job Spaß mache. Das fiele im Josefsheim nicht schwer, wo ihr schon von weitem gewunken wird, wenn sie vorbeikommt. „Wir bekommen mit, wie stolz das Foto jeden einzelnen macht, der abgelichtet wurde“, freut sich Gerhard Freund, wie selbstbewusst die Mitwirkenden aus dem Shooting heraus gehen.

 

„Eines meiner Lieblingsbilder ist auf dem Franziskushof entstanden, wo sich die Mitarbeiter einfach mit den Tieren ins Heu gelegt haben und ein Beschäftigter ein Pferd in den Arm nimmt. Sie sind Kopf an Kopf. Da strahlt sogar das Pferd sozusagen mit dem Model um die Wette.“ Quasi im Vorbeigehen ist ein Bild von einer Werkstatt-Mitarbeiterin entstanden. „Sie hatte so ein Funkeln in den Augen, das musste ich knipsen.“ Das Foto ist ebenso im Café zu sehen, wie jenes von der Musikerin, die keine Einschränkung vom Tun abhält, im Gegenteil, sie trommelt umso mehr drauf los. „Liebe, was du tust und du musst nie wieder arbeiten“, nennt Sabrinity ihre Motivation im Job. Im Josefsheim ist sie auf echte Gegenliebe gestoßen.

 

Info-Box: Fotoausstellung Schöne Fotos

  • Die Ausstellung „Schöne Fotos“ ist im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Josefsheim entstanden. Mehr als eineinhalb Jahre war Sabrina Voss in verschiedensten Bereichen in der Einrichtung zu diversen Veranstaltungen und weiteren Anlässen regelmäßig unterwegs.
  • Besucher sind herzlich eingeladen, sich alle Fotos zu den Öffnungszeiten des Café Sonnenblick bei leckeren Caféspezialitäten und Kuchen anzuschauen.
  • Im Juni ist das Café nur donnerstags sowie am Dienstag, 28. Juni geschlossen, werktags am Vormittag sowie nachmittags ab 14 Uhr bis 16 bzw. 18 Uhr geöffnet sowie am Wochenende jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Die exakten Café-Öffnungszeiten werden monatlich unter www.josefsheim.de veröffentlicht.

 

Hintergrund: Josefsheim gGmbH

Sowohl das Berufsbildungswerk Bigge, das Heinrich-Sommer-Berufskolleg, die Werkstätten für behinderte Menschen in Bigge und Lipperode, die ambulanten und besonderen Wohnangebote an drei Standorten im Hochsauerlandkreis und Kreis Soest, die Heilpädagogische Kindertagesstätte Sonnenschein sowie der Franziskushof als Ausbildungs- und Werkstattbetrieb gehören zum Gesamtunternehmen Josefsheim gGmbH, den führenden Inklusions-Dienstleister in Südwestfalen für Menschen mit Körper-, Lern-, Sinnes-, psychischen, geistigen und Mehrfachbehinderungen sowie für Menschen, die kurzfristig oder dauerhaft einen besonderen Unterstützungsbedarf haben. An den Unternehmens-Standorten in Olsberg-Bigge, Lippstadt-Lipperode und Sundern werden mehr als 800 Menschen jeden Alters begleitet, ihre Chancen und Möglichkeiten zur Teilhabe und Inklusion in der Mitte der Gesellschaft zu verwirklichen. Im Mittelpunkt steht hierbei immer der einzelne Mensch mit seinen individuellen Vorstellungen und Zielen, sowohl für die Beschäftigten, Mitarbeitenden, Bewohner:innen als auch den Mitwirkungsgremien der verschiedenen Unternehmensbereiche sowie den beiden Fördervereinen in Lipperode und Bigge.

 

Pressekontakt:

Josefsheim gGmbH
Ulrike Becker
Tel. 02962 800 256
Mail: u.becker[at]josefsheim-bigge.de

Kontakt

16