Josefsheim, Bigge

Job im Sozialbereich – Vieles spricht dafür!

Infos bei Kaffee und Kuchen: Josefsheim gGmbH lädt für Dienstag, 6. September, von 15 bis 17 Uhr zum Bewerber:innen-Café ein

 

Über den Job ein Teil von Inklusion und Teilhabe zu werden, das hat doch was! Aber dies ist nur ein Aspekt, der zur Mitarbeit im Josefsheim lockt. In schönem Ambiente und bei Kaffee und Kuchen will die Josefsheim GmbH darum ausführlich informieren und lädt zum Bewerber:innnen-Café am Dienstag, 6. September, von 15 bis 17 Uhr ins Café Sonnenblick am Olsberger Standort ein.

 

Vom Pflegeberuf über den Werkstattbereich bis hin zum Verwaltungsbereich: Interessierte erhalten jede Menge Einblicke dazu, was Mitarbeitende in einer sozialen Einrichtung wie dem Josefsheim mit seinen drei Standorten in Sundern, Lipperode und Olsberg-Bigge erwartet und welche spannenden Möglichkeiten es gibt. Jede:r, der möchte, kann vorbeikommen, um mehr zur Josefsheim gGmbH als vielfältige Arbeitgeberin zu erfahren.

 

Warum bereichert ein Job im Sozialbereich das Leben? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden? Fragen wie diese und viele mehr werden beantwortet. Auch die Themen Bezahlung nach den AVR und Fortbildungen sollen unbedingt zur Sprache kommen. „Ganz wichtig: Es ist vor allem auch der Teamzusammenhalt, der die Arbeit in einer Sozialeinrichtung wie dem Josefsheim besonders macht. Wir erklären Dir, warum bei uns die Motivation trotz aller Anforderungen nicht schwindet“, betont das Team Personalentwicklung der Josefsheim gGmbH. In Zusammenarbeit mit den einzelnen Geschäftsfeldern lädt es herzlich alle Interessierten ein, die Einrichtung und ihre Möglichkeiten auf diesem Wege näher kennen zu lernen. „Unsere verschiedenen Geschäftsfelder vom Wohnen über das Berufsbildungswerk bis hin zu den Werkstätten für Menschen mit Behinderung und zum Heinrich-Sommer- Berufskolleg machen deutlich, wie vielfältig die Einsatzgebiete sind. Und wer weiß schon so genau, dass zum Beispiel auch eine Kita oder ein kleiner Bauernhof zum Josefsheim gehören und Jobs bieten? Wir freuen uns, mit potenziellen künftigen Kollegen ins Gespräch zu kommen.“

 

Eine Anmeldung zum Bewerber:innen-Café ist nicht nötig. Rückfragen werden gern schon vorab – auch per WhatsApp - unter 02962 8002077 beantwortet.

 

Info-Kasten: Josefsheim gGmbH

 

Als führender Inklusions-Dienstleister in Südwestfalen für Menschen mit Körper-, Lern-, Sinnes-, psychischen, geistigen und Mehrfachbehinderungen sowie für Menschen, die kurzfristig oder dauerhaft einen besonderen Unterstützungsbedarf haben, begleitet das Josefsheim-Team mehr als 800 Menschen jeden Alters.

 

Sowohl das Berufsbildungswerk Bigge, das Heinrich-Sommer-Berufskolleg, die Werkstätten für behinderte Menschen in Bigge und Lipperode, die ambulanten und besonderen Wohnangebote an Standorten im Hochsauerlandkreis und Kreis Soest, die Heilpädagogische Kindertagesstätte Sonnenschein sowie der Franziskushof als Ausbildungs- und Werkstattbetrieb gehören zum Gesamtunternehmen Josefsheim gGmbH, den führenden Inklusions-Dienstleister in Südwestfalen. Im Mittelpunkt steht hierbei immer der einzelne Mensch mit seinen individuellen Vorstellungen und Zielen, sowohl für die Beschäftigten, Mitarbeitenden, Bewohner:innen als auch den Mitwirkungsgremien der verschiedenen Unternehmensbereiche sowie den Fördervereinen in Lipperode und Bigge.

 

Pressekontakt:
Josefsheim gGmbH
Ulrike Becker
Tel. 02962 800 256
Mail: u.becker[at]josefsheim-bigge.de

 

 

Alle Informationen zum Bewerbercafé (PDF, 1.4 KB)

Kontakt

16